In Solidarität

"Wir solidarisieren uns mit den Protestierenden gegen Polizeigewalt in den USA. Die Forderung nach Gleichbehandlung von Afroamerikanerinnen und Afroamerikanern, nach Anerkennung der schlichten Tatsache Black Lives Matter und nach Maßnahmen gegen einen institutionalisierten Rassismus haben auch hierzulande und überall in der Welt Parallelen. Die Demonstrationen machen deutlich, dass es auch an uns selbst liegt, alle Mitglieder unserer Gesellschaft zu unterstützen und vor Drangsalierung zu schützen. Jede Form von Diskriminierung, etwa aufgrund von Hautfarbe, Geschlecht oder sexueller Orientierung, widerspricht den Werten des WZB."

Prof. Dr. h.c. Jutta Allmendinger PhD, Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB)

Bild
Portrai of Jutta Allmendinger, President of the WZB Berlin Social Science Center
WZB/David Ausserhofer