Corinna Harsch

Kontakt

corinna.harsch [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Raum
E225
Mitarbeiterin der Forschungsprofessur

Kurzprofil

Corinna Harsch studierte Soziologie an der Universität Potsdam. Von Oktober 2022 bis April 2023 arbeitete sie als Assistentin für Datenbearbeitung und -analyse in der Forschungsgruppe „Arbeit und Fürsorge“. Seit Mai 2023 ist sie in gleicher Funktion für die Forschungsprofessur "Arbeit, Familie und soziale Ungleichheit" tätig. Thematisch interessiert sie sich besonders für Geschlechterungleichheiten auf dem Arbeitsmarkt, methodisch interessiert sie sich vor allem für computational social science.