Markus Konrad

Kontakt

fax
+49 30 25491 558
markus.konrad [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Raum
D 005
Data Scientist der

Kurzprofil

Markus Konrad ist als Data Scientist in der Datenverarbeitungsabteilung des WZB zuständig für Datenaufbereitung, -analyse und -visualisierung sowie programmiertechnische Unterstützung für alle Forschenden im Haus.

Er studierte an der HTW Berlin Angewandte Informatik und Medieninformatik und arbeitete zuvor an der HTW als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Forschungsgruppe für Informations- und Kommunikationsanwendungen (INKA) im Bereich interaktive Medienanwendungen sowie am Exzellenzcluster Topoi im Bereich Forschungsdatenbanken.

Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf Data Mining, quantitativer Textanalyse und Analyse von Geodaten. Er schreibt über seine Arbeit im Data Science Blog.

Ausgewählte Publikationen

Wzbaktiv
2020
Wiedner, Jonas/Konrad, Markus/Koopmans, Ruud/Laurence, James (2020): "Bowl Alone! Sozialkapital spielt eine wichtige Rolle für die Akzeptanz von Social Distancing". In: WZB-Mitteilungen, H. 168, S. 69-72.
2019
Helbig, Marcel/Markus Konrad, Markus/Nikolai, Rita (2019): "Entwicklung der Schulinfrastruktur in Ostdeutschland und die Rolle privater Schulen". In: Die Deutsche Schule - Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Bildungspolitik und pädagogische Praxis, Beiheft 14 "Bildungsforschung mit Daten der amtlichen Statistik", herausgegeben von Detlef Fickermann/Horst Weißhaupt. Münster/New York, NY: Waxmann, S. 105-120.
Konrad, Markus (2019): "oTree. Implementing Experiments with Dynamically Determined Data Quantity". In: Journal of Behavioral and Experimental Finance, Vol. 21, S. 58-60. (vorab online publiziert 26.10.2018)
2018
Helbig, Marcel/Konrad, Markus/Nikolai, Rita (2018): Die Schulinfrastruktur in Ostdeutschland. Ein multimedialer Zugang zur Analyse der Veränderungen von Schulstandorten. WZB Discussion Paper P 2018-006 P 2018-006. Berlin: WZB.
Helbig, Marcel/Konrad, Markus/Nikolai, Rita (2018): Wende, Landflucht, Geburtenknick. 25 Jahre öffentliche und private Schulen in Ostdeutschland. WZBrief Bildung 38/November 2018 38/November 2018. Berlin: WZB.

Kontakt

fax
+49 30 25491 558
markus.konrad [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Raum
D 005