Archiv

Bild
Bild
Archivschrankystem
Thu-Ha Nguyen

Das Archiv als das "institutionelle Gedächtnis" des WZB hat die Aufgabe, Quellen zur Erforschung und zum Verständnis der Geschichte des Instituts zu sichern, zusammenzuführen und für die Benutzung zugänglich zu machen. Darüber hinaus bietet es eine Informationsbasis zu Fragen der inhaltlichen und strukturellen Ausrichtung abgeschlossener Forschungsaktivitäten am WZB.

Es übernimmt und erschließt archivwürdige Unterlagen der Geschäftsführung, der Gremien, der Verwaltung, der Forschungseinheiten und sonstigen Einrichtungen des WZB von dessen Gründung 1969 bis zur Gegenwart.

Schaufenster in das WZB-Archiv

Mit einer Reihe interessanter Dokumente aus unseren Beständen bieten wir Ihnen in Archivvitrinen im Eingangsbereich der WZB-Bibliothek sowie im Flur und Durchgang zum Bibliotheksturm einen direkten Einblick in die vielfältige Überlieferung unseres Hausarchivs. Besondere Neuzugänge oder aber herausragende Archivalien aus dem "Wissens-Tresor" des WZB werden in loser Folge auch im Gemeinschaftsblog der im AK Archive der Leibniz-Gemeinschaft zusammengeschlossenen Archive der Öffentlichkeit präsentiert.

Archivnutzung und -auskünfte

Das Archiv als Teil der Abteilung "Wissenschaftliche Information" ist eine interne Serviceeinrichtung des WZB.

Die Archivalien stehen vorrangig den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Instituts zur Verfügung. Nach Voranmeldung können jedoch auch externe Nutzerinnen und Nutzer Einsicht in einzelne Archivbestände nehmen.

Die Tektonik des Archivs orientiert sich an der Organisationsstruktur des WZB. Sie umfasst gegenwärtig folgende vier Bestandsgruppen: Gremien, Geschäftsführung, Service und Verwaltung sowie Forschung.

Für weitere Fragen zu unseren Beständen steht Ihnen gerne Herr Dirk Reimann zur Verfügung.

Die Benutzung der Archivalien ist an den Öffnungstagen der Bibliothek jeweils von 11:00 Uhr bis 16 Uhr möglich. Die Benutzung findet in der Serviceebene der Bibliothek statt.

Bei der Benutzung sind in vielen Fällen neben der allgemeinen Schutzfrist von 30 Jahren nach Entstehung der Unterlagen auch personenbezogene Schutzfristen zu beachten; darüber hinaus gelten abhängig vom Inhalt der Archivalien urheber- und persönlichkeitsrechtliche Vorschriften.

Vor der Einsichtnahme in die Bestände ist deshalb ein schriftlicher Benutzungsantrag auszufüllen sowie eine Benutzungserklärung zu unterzeichnen. Sie bilden die rechtliche Grundlage der Archivbenutzung, mit deren Unterzeichnung erkennen Sie die Archivordnung des WZB an.

Die Archivordnung sowie alle weiteren wichtigen Formulare stehen Ihnen hier als pdf-Dateien zur Verfügung. Sie können diese Dokumente herunterladen, ausdrucken und gegebenenfalls vor Ihrem Besuch ausgefüllt und unterschrieben an uns zurücksenden.

Kontakt

Dirk Reimann M.A.

fon: +49 30 25491 380
fax: +49 30 25491 533
mail: dirk.reimann [at] wzb.eu

Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin

Raum D 012

Wissenschaftliche Information