Discussion Papers

In den Discussion Papers werden Ergebnisse aus der laufenden Forschung vorgestellt. Viele Papiere erscheinen später als Aufsätze in Fachzeitschriften oder als Beiträge in Sammelbänden. Die Discussion Papers richten sich an Wissenschaftler, aber auch an Interessierte in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.


Kürzlich erschienen:

Sarah Carol, Lukas Hofheinz: Eine Inhaltsanalyse von Freitagspredigten der Türkischen Islamischen Union der Anstalt für Religion e.V. (PDF)

Julia Fuß, Christian Kreuder-Sonnen, Andrés Saravia, Michael Zürn: Managing Regime Complexity: Introducing the Interface Conflicts 1.0 Dataset (PDF)

Marta Serra-Garcia, Nora Szech: Choice architecture and incentives increase COVID-19 vaccine intentions and test demand (PDF)

Maja Adena, Ruben Enikolopov, Maria Petrova, Hans-Joachim Voth: Bombs, Broadcasts and Resistance: Allied Intervention and Domestic Opposition to the Nazi Regime during World War II (PDF)
 

Edgar Grande, Swen Hutter, Sophia Hunger, Eylem Kanol: Alles Covidioten? Politische Potenziale des Corona-Protests in Deutschland (PDF)

Marcel Helbig: Corona Schuljahre – und wie weiter? Eine Auseinandersetzung mit den aktuellen Debatten zur Schließung der Lernlücken infolge der Corona-Schuljahre 2019/20 und 2020/21 (PDF) 

Discussion Papers der Forschungsschwerpunkte

Kontakt

Referat Information und Kommunikation
fon: + 49 30 25491-511
mail: presse [at] wzb.eu

Bezug

Die Discussion Papers stehen als Download (PDF) zur Verfügung.