Discussion Papers

In den Discussion Papers werden Ergebnisse aus der laufenden Forschung vorgestellt. Viele Papiere erscheinen später als Aufsätze in Fachzeitschriften oder als Beiträge in Sammelbänden. Die Discussion Papers richten sich an Wissenschaftler, aber auch an Interessierte in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.


Kürzlich erschienen:

Gyula Seres, Anna Balleyer, Nicola Cerutti, Jana Friedrichsen, Müge Süer: Face mask use and physical distancing beforeand after mandatory masking: Evidence from publicwaiting lines (PDF)

Martin KrzywdzinskiAutomatisierung, Digitalisierung und Wandel der Beschäftigungsstrukturen in der Automobilindustrie. Eine kurze Geschichte vom Anfang der 1990er bis 2018 (PDF)

Kai Barron, Heike Harmgart, Steffen Huck, Sebastian Schneider, Matthias Sutter: Discrimination, narratives and family history: An experiment with Jordanian host and Syrian refugee children (PDF)

Mira Fischer, Rainer Michael Rilke, B. Burcin Yurtoglu: Two Field Experiments on Self-Selection, Collaboration Intensity, and Team Performance (PDF)

Janne Mende: BUSINESS AUTHORITY IN GLOBAL GOVERNANCE: Beyond public and privat (PDF)

Tilman Fries, Daniel Parra: Because I (don’t) deserve it: Entitlement and lying behavior (PDF)

Discussion Papers der Forschungsschwerpunkte

Kontakt

Referat Information und Kommunikation
fon: + 49 30 25491-511
mail: presse [at] wzb.eu

Bezug

Die Discussion Papers stehen als Download (PDF) zur Verfügung.