Discussion Papers

In den Discussion Papers werden Ergebnisse aus der laufenden Forschung vorgestellt. Viele Papiere erscheinen später als Aufsätze in Fachzeitschriften oder als Beiträge in Sammelbänden. Die Discussion Papers richten sich an Wissenschaftler, aber auch an Interessierte in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.


Kürzlich erschienen:

Teresa Backhaus, Yves Breitmoser: Inequity Aversion and Limited Foresightin the Repeated Prisoner’s Dilemma (PDF)

Dany Kessel, Johanna Mollerstrom, Roel van Veldhuizen: Can simple advice eliminate the gender gap in willingness to compete (PDF)

Thamy Pogrebinschi: Codebook for the LATINNO Dataset. Technical Report (PDF)

Tamara Bogatzki: Heterogeneity in Migration Network Effects Across Cultures (PDF)

Benno Bock, Robert Schönduwe: Black-Box Mobilität - Mobilitätsanalysen mit Nachfragedaten. Wirkungen technischer und erhebungsbedingter Eigenschaften auf die Aussagekraft von Mobilitätsdaten (PDF)

Hans-Peter Bartels, Wolfgang Schroeder, Bernhard Weßels: Empfehlungen für die Arbeit einer Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages zu Lehren aus dem Umgang mit der Corona-Pandemie (PDF)

Discussion Papers der Forschungsschwerpunkte

Kontakt

Abteilung Kommunikation
fon: + 49 30 25491-511
mail: presse [at] wzb.eu

Bezug

Die Discussion Papers stehen als Download (PDF) zur Verfügung.