Discussion Papers

In den Discussion Papers werden Ergebnisse aus der laufenden Forschung vorgestellt. Viele Papiere erscheinen später als Aufsätze in Fachzeitschriften oder als Beiträge in Sammelbänden. Die Discussion Papers richten sich an Wissenschaftler, aber auch an Interessierte in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.


Kürzlich erschienen:

Daniel Parra, Manuel Muñoz-Herrera, Luis Palacio: The limits of transparency as a means of reducing corruption (PDF)

Rustamdjan Hakimov, Dorothea Kübler: Experiments on Matching Markets: A Survey (PDF)

Emanuela Struffolino, Michele Raitano: Did Early-Career Complexity Increase After Labour Market Deregulation? (PDF)

Ines Michalowski, Max Behrendt: Organisationaler Wandel für muslimische Badegäste in deutschen Schwimmbädern (PDF)

Kai Barron, Robert Stüber, Roel van Veldhuizen: Motivated motive selection in the lying-dictator game (PDF)
 

Tobias König, Sebastian Schweighofer-Kodritsch, Georg Weizsäcker: Beliefs as a Means of Self-Control? (PDF)

Discussion Papers der Forschungsschwerpunkte

Kontakt

Referat Information und Kommunikation
fon: + 49 30 25491-511
mail: presse [at] wzb.eu

Bezug

Die Discussion Papers stehen als Download (PDF) zur Verfügung.