Datenschutz in Deutschland und Indien in der Post-Snowden-Ära

Abstract

Das Projekt analysiert und vergleicht die historischen Kontexte, in denen Deutschland und Indien ihre Positionen zu Datenschutz und Privatsphäre entwickelt haben. Daneben werden auch die Reaktionen der beiden Länder auf wichtige globale Diskurse in diesem Bereich nach 2013 sowie die Rolle von Ereignissen, Akteuren und Interessen vergleichen, die den politischen Entscheidungsprozess in diesem Bereich vorangetrieben haben.

Das Projekt findet im Rahmen des Bundeskanzler-Stipendiums der Alexander von Humboldt Stiftung statt.

Ansprechpartner: Kim Arora