Agustina Marques Hill

Bild
Agustina Marques foto
David Ausserhofer

Kontakt

agustina.marques [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Raum
D 218
Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung

Agustina ist Doktorandin an der Freien Universität und Gast am WZB in der Abteilung "Ausbildung und Arbeitsmarkt" mit einem Forschungsstipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD). Ihr Forschungsschwerpunkt ist der Übergang von der Schule in den Beruf in einer vergleichenden Perspektive mit entwickelten und sich entwickelnden Volkswirtschaften. Ihre Forschungsinteressen sind Bildung, Arbeitsmarkt, Ungleichheit, Sozialdemographie und quantitative Methodologie.

Lebenslauf

Ausbildung

2014-2018 Master in Soziologie, Universität der Republik, Uruguay

Erwähnung: Forschungsmethoden

Dissertation: "Zwischen Inklusion und Divergenz. Berufliche Bildung im Hochschulsystem in Uruguay 2000- 2015" 

2009-2013 Bachelor in Soziologie, Universität der Republik, Uruguay 

Dissertation: "Die Verbindung zwischen der landwirtschaftlichen Produktion und dem Bildungsangebot. Eine Vision aus den dynamischen Sektoren" 

 

Akademische Positionen

2020- 2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Kleinprojekt "Literaturrevision und Operationalisierung zum Konzept der Guten Arbeit" in der Forschungsgruppe der Präsidententin am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB).

2018- 2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Persistenz und Studienabschlüsse im Hochschulbereich zwischen 2005 und 2018. Impacts of the decentralization of UDELAR: Northeast, East and Montevideo regions", finanziert durch das Forschungsprojekt zur Verbesserung der Qualität der Hochschullehre (PIMCEU- CSE-UDELAR). Fakultät für Soziologie, Universität der Republik.

2018-2019 Forschungsassistentin im Projekt "Profil von Studienanfängern, Bifurkationspunkte im Studienverlauf und Entfremdung beim Eintritt in die Universität. Eine vergleichende Fallstudie an vier Universitäten in Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay", finanziert durch den Nucleus of Studies and Research in Higher Education of MERCOSUR (NEIES). Abteilung für Soziologie, Universität der Republik

2015-2018.      Forschungsassistentin in der Akademischen Abteilung der Dezentralisierungsabteilung der Universität der Republik. Verantwortlich für die Berichte über Studenten und Berufe.

2014.     Forschungsassistentin im Projekt "Follow-up-Projekt für Schüler, die 2009 an PISA-Tests teilgenommen haben, für die Längsschnittdatenbank (PISA-L 2009)". Abteilung für Soziologie, Universität der Republik.

Bild
Agustina Marques foto
David Ausserhofer

Kontakt

agustina.marques [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Raum
D 218