Vanessa Wintermantel

Bild
Portrait Foto Vanessa Wintermantel (David Ausserhofer)
David Ausserhofer

Kontakt

vanessa.wintermantel [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Raum
B 208
Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung

Forschungsthemen

Politische Theorie | Demokratietheorien

Lebenslauf

seit 05/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Demokratie und Demokratisierung (WZB)

11/2017 - 04/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt:  Global Individual Responsibility (WZB/ Global Young Academy)

04/2017 – 10/2017 Studentische Hilfskraft in der Abteilung Demokratie und Demokratisierung (WZB)

08/2015 – 03/2017 Studentische Hilfskraft in der Projektgruppe der Präsidentin (WZB)

08/2014  07/2015 Wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt "Berücksichtigung von Expertenwissen Internationale Verwaltungsstäbe als Politikexperten", Universität Potsdam

2014 – 2017 M.A. Internationale Beziehungen, gemeinsamer Studiengang der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität Potsdam. Titel der Abschlussarbeit: The Struggle over Borders and the Return of Agonistic Politics

2010  2014 B.A. European Studies, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Université de Picardie Jules Verne und Nizhny Novgorod Linguistics University

Ausgewählte Publikationen

Wintermantel, Vanessa (2020): Das imaginierte Fremde. Rassismus als Legitimitätsproblem für die Demokratie. In: WZB-Mitteilungen, H. 167, S. 27-29.

Wintermantel, Vanessa (2020): Der Wert der Vielfalt. Gesellschaftliche Pluralität, Meinungsvielfalt und demokratische Legitimität. In: Sascha Kneip/Wolfgang Merkel/Bernhard Weßels (Hg.): Legitimitätskrise der Demokratie in Deutschland? Wiesbaden: Springer VS, S. 255-286.

Wintermantel, Vanessa (2019): Die Hälfte von allem. Warum ein Paritätsgesetz die Demokratie stärkt. In: WZB-Mitteilungen, H. 164, S. 38-40.
Ebenfalls zum Paritätsgesetz aus demokratietheoretischer Perspektive: WZB Democracy Podcast Gespräch mit Sascha Kneip.

Wintermantel, Vanessa (2018): Für eine gerechte Gesellschaft. Wie Anerkennung und Umverteilung zusammengedacht werden können. In: WZB Democracy Blog.

Wintermantel, Vanessa/ Sophie Krug von Nidda (2017): Geschlechtergerechtigkeit - Alles eine Frage der Zeit? In: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung: Gute Gesellschaft braucht Zeit. Zeitpolitik für Bayern, S. 31-37.

Allmendinger, Jutta/Sophie Krug von Nidda/Vanessa Wintermantel (2016): Lebensentwürfe junger Frauen und Männer in Bayern. München: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Bild
Portrait Foto Vanessa Wintermantel (David Ausserhofer)
David Ausserhofer

Kontakt

vanessa.wintermantel [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Raum
B 208