Biographie

1977
geboren in Chur, Schweiz

Akademische Ausbildung

2007
Promotion in Politikwissenschaft (Summa cum laude), Universität Zürich
Titel der Dissertation “Practicing Citizenship and Heterogeneous Nationhood. Naturalizations in Swiss Municipalities”

2002
M.A. in Politikwissenschaft, Universität Lausanne

09/2000 – 06/2001
Gaststudium am Institut d'Etudes Politiques, Paris

Beruflicher Werdegang

seit 04/2015

Professor (W3) für Politische Soziologie im Fachbereich Politikwissenschaft der Universität Bamberg

seit 04/2015

WZB Fellow

2011/2016
Leiter Emmy Noether Forschungsgruppe "Einwanderungspolitik im Vergleich" (IMPIC), Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

2014

Gastwissenschaftler an der University of Oxford, dem European University Institute in Florenz und der University of Sydney

2010/2014

Gastdozent an der Universität Luzern

02/2012 – 05/2012
Gastdozent, Princeton University, Woodrow Wilson School of Public & International Affairs

01/2011 – 05/2011
Gastwissenschaftler, Harvard University, Center for European Studies

02/2009 - 04/2011
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

06/2007 – 01/2009
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Oberassistent), Universität Zürich, Center for Comparative and International Studies (CIS)

09/2005 – 03/2006
Gastwissenschaftler, New York University, Center for European Studies

12/2002 – 05/2007
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter, Universität Zürich, Center for Comparative and International Studies (CIS)