Jakob Geweke

Bild
P1260708.jpg
Martina Sander-Blanck

Kontakt

jakob.geweke [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Raum
A 303
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsgruppe

Kurzprofil

Jakob Geweke ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe der Präsidentin im Projekt „Expert:innenrunde Startchancen“. Seine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Vergleichende Politikwissenschaft, Politische Ökonomie und Public Policy mit den Schwerpunkten politische Partizipation und Bildungspolitik. Zuvor absolvierte er ein Masterstudium in Public Policy and Administration an der London School of Economics and Political Science.

Lebenslauf

Berufserfahrung

seit 11/2022: Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe der Präsidentin im Projekt Expert:innenforum Startchancen

Studium

2020-2022: Masterstudium in Public Policy and Administration, London School of Economics and Political Science (LSE), (MSc.) gefördert durch die Studienstiftung des deutschen Volkes

2019: Auslandssemester Università di Bologna

2017-2020: Bachelorstudium der Politikwissenschaft, Freie Universität Berlin, (B.A)

Projekte

seit 11/2022: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Kooperationsprojekt des WZB und der Robert Bosch Stiftung "Expert:innenforum Startchancen (ExSta)", Leitung: Prof. Dr. Michael Wrase (WZB), Dr. Benjamin Edelstein (WZB), Vincent Steinl (Robert Bosch Stiftung).

Ausgewählte Publikationen

Geweke, Jakob (2024): Religiös-weltanschauliche Neutralität als Teilhabehindernis? Der Kopftuchstreit und die Teilhabe am öffentlichen Amt. RphZ – Rechtsphilosophie – Zeitschrift für die Grundlagen des Rechts, Jg. 10, H. 2, Baden Baden: Nomos, S. 156-192.

Strähle, Petra/Wrase, Michael/Geweke, Jakob/Pohlmann, Annika (2023): Entwicklung und Ziele des Formats „Expert:innenforum Startchancen“. DDS – Die Deutsche Schule - Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Bildungspolitik und pädagogische Praxis, Jg.115, H. 4, Münster: Waxmann, S. 398–402.